Die Ruhe vor dem Sturm – angekommen in Las Palmas

Veröffentlicht 3 KommentareVeröffentlicht in Land & Leute, Reise, Vorbereitung

Was mag ein Segler so gar nicht? Keinen Wind. Aber dank Flaute konnten wir tatsächlich drei schöne Tage vor Anker verbringen. 🙂 Schließlich ist zu viel Wind (ok, es kommt auf den Kurs an, aber jetzt mal generell gesprochen) immer noch schlimmer, als gar kein Wind. Jedenfalls bei Familien-Seglern. Meine Meinung. Nochmal Durchatmen im Süden […]

Kein Ankerglück auf den Kanaren… trotzdem schön

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Land & Leute, Logbuch, Reise, Segeln

Fünf Dinge, die ich vorher nicht über die Kanaren wusste: Erstens, Ankern ist hier schwellig und eher ungemütlich. Zweitens, zwischen den Inseln gibt es Winddüsen und man hat da doppelt so viel Wind als es im Wetterbericht gemeldet ist. Drittens, es gibt erstaunlich viele Deutsche Segler und Urlauber. Viertens, jede Insel ist unterschiedlich. Fünftens, es […]

Eine beschissene Überfahrt und die kanarische Leichtigkeit

Veröffentlicht 13 KommentareVeröffentlicht in Land & Leute, Logbuch, Reise, Segeln

Seit knapp zwei Wochen sind wir auf den Kanarischen Inseln. Endlich sind wir wieder im Paradies! Wir brauchten ein wenig Zeit, um uns von den Strapazen zu erholen, deswegen hat dieser Blogpost ein wenig auf sich warten lassen. Doch was war passiert? Am Montag, den 16. September haben wir wie geplant in Rabat abgelegt. Unsere […]