Pizza, Pompei und Amalfi – Festland-Italien der Superlative

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Land & Leute, Reise, Segeln

Wir sind nach unserer Überfahrt von Sardinien also in Ponza angelandet. Eine kleine süße Insel, die uns mit ihren bunten Häusern einen Vorgeschmack auf Festland-Italien gegeben hat. Heute erinnert nichts mehr daran, dass die Insel quasi eine “Gefängnisinsel” war. Nach kurzen Stopps auf den Insel Ischia (hier darf man über Nacht gar nicht ankern… dabei […]

Das Land der knappen Herren-Badehosen – bella Italia!

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Land & Leute, Logbuch, Reise, Segeln

Wir sind angekommen, im Land der kulinarischen Köstlichkeiten, des Dolce Vita und der emotionalen Diskussionen. Wir sind in Italien! Wir sind in Süd-Sardinien und super glücklich. Italien ist klettertechnisch mit Südtirol, dem nördlichen Gebiet des Gardasees und Finale eines unserer Lieblingsländer (vor allem in der Zeit “vor” den Kindern). Die Natur, die Kulinarik und die […]

Unsere Lieblingsinsel der Balearen: Menorca

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Land & Leute, Reise, Segeln

Menorca bedeutet die “Kleinere” und für uns ist sie doch irgendwie die Größte. Denn Menorca gefällt uns mega gut. Alles ein bisschen ruhiger und “normaler”, weniger ChiChi und Party. Schöne Städtchen, keine Hotelburgen. Menorca ist seit 1993 zum Biosphärenreservat erklärt worden, deswegen durfte die Insel nicht so touristisch erschlossen werden wie etwa Mallorca oder Ibiza. […]

Mallorcas wilder Norden – Berge und kurzweilige Ruhe

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Land & Leute, Reise, Segeln

Wir hatten einen perfekten Segeltag von Ibiza nach Mallorca mit Rückenwind, Sonne und keiner Welle. Es war wirklich traumhaft, so haben wir uns Segeln vorgestellt. 🙂 Als wir in der gut geschützten Ankerbucht Santa Ponça ankamen trübte sich ein wenig die Stimmung. Wow, sind das viele Boote hier! Nach einer unentspannten Gewitterstunde am nächsten Abend […]

Ibiza lässt uns nicht schlafen – schöne stressige entspannte Insel

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Logbuch, Reise, Segeln

Jeah, we’re going to Ibiza! Nach knapp 1,5 Wochen in der Marina mit, zugegeben, schlechter Stimmung und zu vielen Bootsarbeiten (das macht uns am Langfahrer-Segeln gerade so überhaupt keinen Spaß, deswegen die miese Laune), machten wir uns endlich auf den Weg in die Balearen! Die nächtliche Überfahrt war unspektakulär und wir ankerten schließlich in einer […]

Wasserprobleme auf dem Segelboot – es wird nie langweilig und: endlich im Mittelmeer!

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Logbuch, Reise, Segeln

Zunächst wünschen wir Euch allen frohe Ostern, viel Gesundheit und hoffen, dass der Osterhase euch reich beschenkt hat! 🙂 Wir haben Ostern ganz entspannt an Bord beim Segeln verbracht. Die Jungs sind sich sicher, dass sich der Osterhase mit dem sogenannten “Verschwindiebuss” auf unser Boot gebeamt hat. 😉 Wir sind jetzt tatsächlich im Mittelmeer und […]

Mini-Atlatikrunde als Familie – Gestampfe, Geburtstag, gigantisches Leck

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Logbuch, Reise, Segeln

Unsere Zeit auf Porto Santo war wirklich schön. Aber wir sind Reisende, nicht Hängenbleibende und es zog uns weiter. Endlich endlich tat sich ein Wetterfenster für den Rückweg auf und so machten wir uns am 21. März auf den Weg Richtung Festland. Zusammen mit dem norwegischen Boot Kokos, mit denen wir Satelittentelefonnummern (was ein Wort) […]

Überfahrt nach Madeira – der Wetterbericht ist ein A…..

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Logbuch, Reise, Segeln

Spontan und völlig unerwartet haben wir uns am Mittwoch auf den Weg nach Madeira gemacht! Was?! Ja, wir sind gestern nach vier Tagen und Nächten angekommen. Eigentlich hatten wir Madeira schon abgeschrieben und uns auf ein gemütliches Dahinsegeln Richtung Mittelmeer eingestellt. Aber dann kam die Kälte, der Lockdown auf Portugal Festland und das vermeintlich perfekte […]

Pläne und so – ach wie schön ist Cascais

Veröffentlicht 3 KommentareVeröffentlicht in Land & Leute, Logbuch, Reise, Segeln

Sehnsüchtig studieren wir die Wettervorhersage.. Wind, Wellen. Jeden Tag hoffen wir auf ein Wetterfenster nach Madeira. Doch Tag um Tag werden wir enttäuscht. Eine leise Träne kullert aus unseren Augen. Madeira, es soll wohl nichts mit uns werden. Soweit zur dramatischen Einleitung. 😉 Seit drei Wochen sind wir nämlich in Cascais und es ist wirklich […]