Auf Erkundungstour in Siziliens Süden

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Land & Leute, Reise

Um Sizilien weiter als die Entfernung der Busstrecken erkunden zu können, haben wir uns wieder ein Mietauto genommen. In der Nebensaison ist das unglaublich günstig und wir geben das Auto am Flughafen ab, wenn unser Flug nach Deutschland nächste Woche geht. So sparen wir uns die Busfahrt und unnötiges Geschleppe. 😉 Tal der Tempel – […]

Die Schönheit Ragusa Ibla und unser schauriger Winterliegeplatz

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Land & Leute, Reise

Wir sind bekennende Ankerliebhaber und gehen bekanntlich nur “zur Not” in eine Marina. Warum haben wir also einen Winterliegeplatz? Im Mittelmeer gibt es im Herbst und Winter vermehrt Stürme, die sich sogar bis zu Medicanes (Hurricanes im Mittelmeer) steigern können. Das Wetter und die vorherrschenden Winde wie beispielsweise Mistral, Meltemi und Schirokko sind sehr unbeständig. […]

Vulkane, Wale und Fische – auf zu den liparischen Inseln und Sizilien

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Land & Leute, Reise, Segeln

Oh weh, ich war schreibfaul, die Blogposts hohle ich jetzt nach. 🙂 Mittlerweile sind wir in unserem Winterlager in Marina di Ragusa angekommen, doch dazu mehr im nächsten Blogpost. Nachdem wir einen kleinen großen Waschmarathon hinter uns hatten, machten wir uns bei angenehmen Segelbedingungen auf dem Weg zum berühmten Stromboli. Dabei gab es gleich drei […]

Pizza, Pompei und Amalfi – Festland-Italien der Superlative

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Land & Leute, Reise, Segeln

Wir sind nach unserer Überfahrt von Sardinien also in Ponza angelandet. Eine kleine süße Insel, die uns mit ihren bunten Häusern einen Vorgeschmack auf Festland-Italien gegeben hat. Heute erinnert nichts mehr daran, dass die Insel quasi eine “Gefängnisinsel” war. Nach kurzen Stopps auf den Insel Ischia (hier darf man über Nacht gar nicht ankern… dabei […]

Von der Kultur der herzensguten sturen Sarden

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Allgemein, Land & Leute, Reise

Von so ziemlich jedem hörten wir: “Willst du Sardinien und die Sarden wirklich verstehen, dann fahre ins Landesinnere!” Das ließen wir uns natürlich nicht zwei mal sagen und mieteten uns für drei Tage ein Auto in Olbia. Hier konnten wir wieder komfortabel kostenlos an einem Kommunalsteg liegen und auch die Stadt erkunden. Zum Thema Bootsschule: […]

Blau, blauer, Sardinien – von der Steigerung der Blautöne

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Allgemein, Land & Leute, Reise

Sardinien hat unser Herz im Sturm erobert… wundervolle Natur, fantastisches Essen und freundliche Menschen. (Ich wiederhole mich, oder? 😉 ) Doch langsam neigt sich unsere Zeit hier leider dem Ende entgegen. Höchste Zeit, über unsere Erlebnisse zu schreiben. Heute geht es um die Küste, im nächsten Blogpost dann ums Landesinnere. In Olbia lagen wir letzte […]

Auf Langfahrt mit Kindern – 5 Jahre versus 3 Jahre – der ultimative Vergleich

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Reise

Seit 2,5 Jahren (mit Corona-Unterbrechung) sind wir nun auf Langfahrt. Wir sind gestartet, da waren unsere Jungs gerade drei Jahre alt geworden, quasi frische Kindergartenkinder. Jetzt sind sie 5,5 Jahre alt, quasi Vorschulkinder. Hach, wie die Zeit vergeht… Zeit für ein, wie immer, ehrliches ungeschöntes Resümee. Eins vorneweg: Es wird einfacher, wenn auch nicht weniger […]

Cagliari und die hundertjährigen Sarden

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Land & Leute, Logbuch, Reise

Wir müssen etwas gestehen… wir sind verliebt! Verliebt in Sardinien. 🙂 Und das, obwohl wir erst die Südküste erkundet haben. Der erste Eindruck täuscht ja selten. Sardinien ist echt, herzlich und wunderschön. Nach der Isola de San Pietro sind wir zügig mit Zwischenstopp bei Porto Pino (beeindruckende riesige Dünen, romantische Flussfahrt mit dem Dingi) an […]

Das Land der knappen Herren-Badehosen – bella Italia!

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Land & Leute, Logbuch, Reise, Segeln

Wir sind angekommen, im Land der kulinarischen Köstlichkeiten, des Dolce Vita und der emotionalen Diskussionen. Wir sind in Italien! Wir sind in Süd-Sardinien und super glücklich. Italien ist klettertechnisch mit Südtirol, dem nördlichen Gebiet des Gardasees und Finale eines unserer Lieblingsländer (vor allem in der Zeit “vor” den Kindern). Die Natur, die Kulinarik und die […]