Ein ganz normaler Strandtag oder: die Begegnung mit der Portugiesischen Galeere

Veröffentlicht 5 KommentareVeröffentlicht in Allgemein, Land & Leute, Reise

Wir sind seit einer Woche in Porto Santo, DER europäischen Strandinsel. Neun Kilometer feinster Sandstrand locken viele Touristen und Madeirer (in nicht-Corona-Zeiten) für einen entspannten Strandtag. Madeira – das sicherste Reiseziel Europas. Von wegen. Dass die hochgiftige Portugiesische Galeere auch hier den Strand mag, wusste ich bisher nicht… Doch wie kam unsere Begegnung mit dem […]

Über den Wolken mit Fish Spa und Nonnen – Madeira #2

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Land & Leute, Reise

Heute ist es ein richtig ekliger Regentag auf Madeira. Also perfekt, um den zweiten Teil über unsere Ausflüge zu schreiben. 🙂 Oft waren wir bei unseren Touren über den Wolken… wenn wir morgens aufgestanden sind und müde aus der Luke blinzelten, sahen wir eine dichte, nicht einladende Wolkendecke. Mäh. Doch kaum waren wir unterwegs und […]

Schneeballschlacht, Naturautowäsche und schöne Aussichten – Madeira #1

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Land & Leute, Reise

Wir haben die Zeit mit unserem Mietauto wirklich genutzt und haben Madeira ordentlich erkundet. Was eine schöne, abwechslungsreiche Insel! Da unsere Erlebnisse nicht in einen Blogpost passen, mache ich einfach zwei daraus. Heute kommt Teil eins. Die Corona-Maßnahmen wurden hier bis zum 21. Februar verlängert. Wir sind dankbar, auf Madeira ziemlich “frei” zu sein. Pico […]

Funchal, die Geisterstadt

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Land & Leute, Reise

Zugegeben, der Titel ist ziemlich überspitzt. Ohne die Kreuzfahrtschiffe, die normalerweise für regelmäßige Touristenmassen sorgen, ist es in Funchal aber tatsächlich angenehm leer. Man sieht, dass die Stadt auf wesentlich mehr Menschen eingestellt ist. Umso mehr genießen wir die Zeit im schönen Funchal. Die Zona Velha – bunte Türen und normalerweise Party Wie erhofft, haben […]

Höhlenforscher – die Algarve von der schönsten (See)Seite

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Land & Leute, Reise

Im Moment ist es so eklig kalt und windig hier (da liefert der Windgenerator wenigstens ordentlich Strom 😉 ), dass Portugal sogar eine Wetterwarnung vor ungewöhnlicher Kälte herausgegeben hat. Dick eingepackt wagen wir uns für Strandspaziergänge dennoch aus dem Boot. Ein bisschen Auslauf brauchen die Kinder schließlich. In unserer Serenity ist es zum Glück muckelig […]

Pläne und so – ach wie schön ist Cascais

Veröffentlicht 3 KommentareVeröffentlicht in Land & Leute, Logbuch, Reise, Segeln

Sehnsüchtig studieren wir die Wettervorhersage.. Wind, Wellen. Jeden Tag hoffen wir auf ein Wetterfenster nach Madeira. Doch Tag um Tag werden wir enttäuscht. Eine leise Träne kullert aus unseren Augen. Madeira, es soll wohl nichts mit uns werden. Soweit zur dramatischen Einleitung. 😉 Seit drei Wochen sind wir nämlich in Cascais und es ist wirklich […]

Im Sauseschritt nach Porto – Francesinha, Douro Tal, Akademikergefängnis

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Land & Leute, Logbuch, Reise, Segeln

Unser letztes Wetterfenster war gnädig. Wir kamen tatsächlich bis nach Porto. Von der langen Fahrt konnten wir zwar nur zwei Stunden segeln (das war so herrlich!), aber wir wollen uns nicht beschweren. Letztes Jahr haben wir uns für die gleiche Strecke 2,5 Monate Zeit genommen… Hier in Portugal ist die Corona Situation entspannter als in […]

Karibik in Hochglanz – Iles des Saintes

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Land & Leute, Reise

Ich wiederhole mich gerne: Camembert, Baguette, Rechtsverkehr, gestresste Menschen und keiner spricht mehr Englisch? Wir sind wieder in Frankreich! 😉 Die Anker- und Bojenpolitik Zuerst waren wir in den Iles des Saintes, einer Inselgruppe, die zu Guadeloupe gehört. Dort haben wir vor der Terre-de-Haut geankert. Erste lustige Sache: Alle guten Ankerplätze sind mit Bojen voll […]

Eiskalte Canyons und heiße Quellen – Naturinsel Dominica

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Land & Leute, Reise

Wir sind total geflasht von der wundervollen Naturinsel Dominica. Sie sticht durch ihre dichte, ursprüngliche Natur heraus. Die ist im Vergleich zu den anderen karibischen Inseln wirklich einmalig. Regenwälder, Canyons, heiße Quellen, 365 Flüsse, Strände, Wasserfälle, Vulkane, vielfältige Fauna und Flora, Ureinwohner – was will man mehr? Da wären noch die sehr freundlichen, entspannten Menschen, […]