Muskatnusseis? Wir müssen in Grenada sein!

Veröffentlicht 4 KommentareVeröffentlicht in Land & Leute, Reise

Eins vorneweg: Grenada ist unsere aktuelle Lieblingsinsel in der Karibik! Zwar wurde unser Dingi-Anker hier gestohlen, aber daran waren wir quasi selbst schuld. Wir Doofies haben ihn schließlich einfach so unabgeschlossen im Dingi liegen gehabt. Lock it, or lose it. Lehrgeld bezahlt. In Union Island mussten wir uns von unseren lieben Freunden der Segelboote Wolo […]

Schildkrötenbaby trifft Walfänger – Bequia

Veröffentlicht 4 KommentareVeröffentlicht in Land & Leute, Reise, Segeln

Würde ich Walfleisch probieren, wenn es mir jemand anbieten würde? Macht es einen Unterschied, wie der Wal getötet wird? Und warum stelle ich mir überhaupt diese Fragen? Ja, das frage ich mich tatsächlich auch! Es hat mit der ersten Insel in den Grenadinen zu tun, die wir besuchen: Bequia. (Ausgesprochen: Bekway 😉 ) Wie geplant […]

Von Fahrradpumpen, Hochzeiten und Diebstählen – Martinique #2

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Land & Leute, Reise

Französischer Flair, schnuckelige Gassen und einen einmaligen Charme… gibt es in Fort-de-France nicht. Trotzdem haben wir ein paar schöne Ecken entdeckt und vor allem die U8 abgehakt. Diese ist in Hessen nämlich dank dem Hessischen Kinderschutzgesetz verpflichtend. Man hat ja sonst nichts zu tun. 😉 Fort-de-France ist seit der Zerstörung von Saint-Pierre die Hauptstadt Martiniques […]

“Vive la France!” in der Karibik – Martinique

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Land & Leute, Reise

Zunächst wünschen wir Euch allen ein frohes Jahr 2020 mit vielen Regenbögen, Gesundheit, Gelassenheit, gutem Essen und Zeit mit Euren Lieben! An den Feiertagen haben wir unsere Lieben in Deutschland sehr vermisst, dennoch war Weihnachten auch sehr entspannt mit wenig Programm. Silvester war dann richtig schön, wir haben mit vielen bekannten (Familien-)Booten am Strand gegrillt […]

Start in der Karibik – St. Lucia

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Land & Leute, Reise

Freunde und Familie fragen uns nun häufig “Wie gefällt es Euch in der Karibik?”. Irgendwie habe ich das Gefühl, das gar nicht richtig beantworten zu können, denn wir sind ja erst schlappe (*hust*) 2,5 Wochen hier, davon brauchten wir eine Woche zum Erholen, Realisieren und Nachbereiten der Atlantiküberquerung. Und bisher waren wir “nur” auf St. […]

Die Ruhe vor dem Sturm – angekommen in Las Palmas

Veröffentlicht 3 KommentareVeröffentlicht in Land & Leute, Reise, Vorbereitung

Was mag ein Segler so gar nicht? Keinen Wind. Aber dank Flaute konnten wir tatsächlich drei schöne Tage vor Anker verbringen. 🙂 Schließlich ist zu viel Wind (ok, es kommt auf den Kurs an, aber jetzt mal generell gesprochen) immer noch schlimmer, als gar kein Wind. Jedenfalls bei Familien-Seglern. Meine Meinung. Nochmal Durchatmen im Süden […]

Kein Ankerglück auf den Kanaren… trotzdem schön

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Land & Leute, Logbuch, Reise, Segeln

Fünf Dinge, die ich vorher nicht über die Kanaren wusste: Erstens, Ankern ist hier schwellig und eher ungemütlich. Zweitens, zwischen den Inseln gibt es Winddüsen und man hat da doppelt so viel Wind als es im Wetterbericht gemeldet ist. Drittens, es gibt erstaunlich viele Deutsche Segler und Urlauber. Viertens, jede Insel ist unterschiedlich. Fünftens, es […]

Eine beschissene Überfahrt und die kanarische Leichtigkeit

Veröffentlicht 13 KommentareVeröffentlicht in Land & Leute, Logbuch, Reise, Segeln

Seit knapp zwei Wochen sind wir auf den Kanarischen Inseln. Endlich sind wir wieder im Paradies! Wir brauchten ein wenig Zeit, um uns von den Strapazen zu erholen, deswegen hat dieser Blogpost ein wenig auf sich warten lassen. Doch was war passiert? Am Montag, den 16. September haben wir wie geplant in Rabat abgelegt. Unsere […]

Windelfrei in Marokko – das Land der Extreme

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Land & Leute, Reise

Wir sind wieder zurück von unserer wundervollen, aber auch anstrengenden Tour durch Marokko. Da wir morgen, ja morgen (!), Richtung Kanaren segeln, werde ich mich heute kurz und knapp halten. Morgen beginnt nämlich ein gutes Wetterfenster, das genutzt werden will. 🙂 Marokko hat uns sehr gefallen und wir sind froh, dass wir das Land weiter […]

Fischige Überfahrt – Ankunft in Marokko

Veröffentlicht 4 KommentareVeröffentlicht in Land & Leute, Logbuch, Reise, Segeln

Am Dienstag, den 27. August, gegen 15 Uhr war es soweit. Wir sollten Europa verlassen. Tausend Fragen kamen in unsere Köpfe. Wann werden wir Europa wieder betreten? Wird es uns in Marokko gefallen? Und in den weiteren Zielen? Werden wir Europa vermissen? Hätten wir doch nach Madeira fahren sollen, wie alle anderen? Der heutige Blogpost […]