Gefangen auf Porto Santo oder die Entdeckung der Langsamkeit

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Allgemein, Reise

Heute sind wir genau einen Monat auf Porto Santo und haben diese kleine wunderbare Insel wirklich lieben gelernt. Eigentlich wären wir jetzt bereit wieder zum Festland zu segeln… dieses Mal hält uns nicht Corona zurück, sondern das Wetter. 🙁 Wollte erst kein Wetterfenster zum Segeln nach Madeira kommen, kommt jetzt irgendwie kein passendes Wetterfenster um […]

Mal eben kurz… Alltagssituationen an Bord

Veröffentlicht 5 KommentareVeröffentlicht in Allgemein, Reise, SY Serenity

Wer auf einem Boot wohnt und reist weiß, dass es ein “mal eben kurz” (oder ein “alles ist fertig”…) nicht gibt. Noch so jede kleine Kleinigkeit entpuppt sich als Tagesaufgabe. Werkzeug muss aus der untersten hintersten Ecke der Backskiste raus gekramt werden. Dann passt das Werkzeug nicht. Oder das Ersatzteil passt nicht. Oder das Werkzeug […]

Ein ganz normaler Strandtag oder: die Begegnung mit der Portugiesischen Galeere

Veröffentlicht 5 KommentareVeröffentlicht in Allgemein, Land & Leute, Reise

Wir sind seit einer Woche in Porto Santo, DER europäischen Strandinsel. Neun Kilometer feinster Sandstrand locken viele Touristen und Madeirer (in nicht-Corona-Zeiten) für einen entspannten Strandtag. Madeira – das sicherste Reiseziel Europas. Von wegen. Dass die hochgiftige Portugiesische Galeere auch hier den Strand mag, wusste ich bisher nicht… Doch wie kam unsere Begegnung mit dem […]

Flitzen auf dem Land als Langfahrtensegler – wir lieben unsere eScooter

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Reise

Heute gibt es einen kurzen Erfahrungsbericht von uns bezüglich “Unterwegs sein an Land, wenn man auf einem Segelboot mit Kleinkindern lebt”. Unsere Jungs sind jetzt vier und ihr Enthusiasmus an langen Wanderungen hält sich, freundlich gesagt, in Grenzen. Was also machen, wenn man auch die Umgebung um das Segelboot ein wenig erkunden möchte? Klappräder – […]

Höhlenforscher – die Algarve von der schönsten (See)Seite

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Land & Leute, Reise

Im Moment ist es so eklig kalt und windig hier (da liefert der Windgenerator wenigstens ordentlich Strom 😉 ), dass Portugal sogar eine Wetterwarnung vor ungewöhnlicher Kälte herausgegeben hat. Dick eingepackt wagen wir uns für Strandspaziergänge dennoch aus dem Boot. Ein bisschen Auslauf brauchen die Kinder schließlich. In unserer Serenity ist es zum Glück muckelig […]

Gehen Sie zurück auf Los, ziehen Sie keine 4.000 Euro ein – oder: show must go on

Veröffentlicht 4 KommentareVeröffentlicht in Allgemein, Segeln

Lange war es ruhig hier, viel ist passiert. In den letzten Wochen gab es viele Hochs und Tiefs, Aufs und Abs der Gefühle. Schweren Herzens haben wir uns letztendlich dazu entschlossen, Serenity nach IJmuiden verschiffen zu lassen. Das hat nicht nur unsere Gemüter sehr strapaziert – zusätzlich zum Corona-Blues –, sondern auch unsere Segelkasse ordentlich […]

Einmal den Pausenknopf bitte – zurück in Deutschland

Veröffentlicht 5 KommentareVeröffentlicht in Allgemein

Seit dem letzten Blogpost ist einiges passiert. Tadaa, wir sind nämlich wieder in Deutschland. Bitter. Kalt. Aber notwendig. Was ist also passiert? Uns war klar, dass die Grenzen als letzte Maßnahme wieder geöffnet werden und die Ausgangssperre lange andauern wird. Generell wird die Corona-Krise nicht schnell vorbei sein, so realistisch muss man sein. Wollen wir […]

Verloren im Paradies – Should I stay or should I go?

Veröffentlicht 11 KommentareVeröffentlicht in Allgemein

Eigentlich sollte dieser Blogpost von der schönen Zeit mit unseren Müttern auf Guadeloupe handeln. Es sollte eigentlich um Ausflüge zu Wasserfällen und heißen Quellen gehen, über Strandtage, Sehenswürdigkeiten und leckeres Essen. Eigentlich. Doch es kam anders. Und nun steht unsere Reise vor einem großen Fragezeichen. Denn wir hatten uns auf vieles vorbereitet: Piraten, Stürmen, begrenzte […]

Schaffe, schaffe, Bötlein reparieren – spontane Werftzeit in Carriacou

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, SY Serenity

Es ist die ätzendste Zeit eines Langfahrt-Seglers. Beim Liften kommen meistens böse Überraschungen zu Tage. Man klettert über eine Leiter ins Boot. Alles ist dreckig und hat Camping-Charakter. Tadaa: Hallo, liebe Werftzeit. In Carriacou, eine kleine Insel die zu Grenada gehört, haben wir unsere Serenity spontan aus dem Wasser geholt. Eigentlich wollten wir noch ein wenig […]